Der gefranste Enzian

Veröffentlicht in: Natur und Hutanger 0

Img_6155_k_2Beziehungen muss man ausnutzen. Schliesslich kenne ich Karl Rauenbusch schon seit meiner Schulzeit. Heute hat er mich in Alfeld zu einem Standort mit Enzian geführt. Nicht irgendeiner! Der gefranste war gefragt, Vorkommen nicht nur im Alpenraum, auch bei uns in der Frankenalb und auf Hutangern. Danke Karl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.