„Unser“ Günther Beckstein wird Hersbrucker Ehrenbürger

Tdg20071214_beckstein32_kEs ist doch schön, wenn man seinem Ministerpräsidenten (links) nicht hinterher reisen muss, sondern wenn selbiger selbst zu Hause vorbeischaut. Heute wurde ihm in seiner (und meiner) Geburtsstadt die Ehrenbürgerurkunde überreicht. Das freut ihn natürlich, wie auch unseren Bürgermeister Wolfgang Plattmeier (rechts). Dieser, SPD, hatte gemeinsam mit der SPD-Fraktion der CSU-Mehrheit im Stadtrat übrigens vorgeschlagen, den prominenten Sohn der Stadt zum Ehrenbürger zu machen. Seltene Einigkeit war die Folge.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.