Gitarrenfestival Hersbruck – !Virtuosos!

Gitarrenfestival Hersbruck – !Virtuosos!

Der Donnerstag war mit zwei Konzerten gut gefüllt. Der Erste fand in der Stadtkirche Hersbruck statt, die traditionell für klassische Konzerte des Festivals genutzt wird. !Virtuosos! war 2016 das Motto und zwei Virtuosen gestalteten auch das Programm. Der Tscheche Pavel Steidl machte den Anfang und füllte die Kirche mit seinen zarten Tönen. Die Hersbrucker Zeitung schreibt dazu: „…Mit seinem Körper, seiner Mimik, seinem Atem und einem steten leisen Singen unterstützte er jede Schwingung der Saiten, was ihn auf magische Weise mit seinem Instrument verschmelzen ließ.“ Nach der Pause auf dem sommerlich warmen Kirchplatz bezauberte Rafael Aguirre das faszinierte Publikum, das schon Steidl erst nach vier Zugaben gehen liess, mit spanischen Klängen. Ein Abend „unplugged“, den die Besucher nicht so schnell vergessen werden.