Wir werden älter oder es nähern sich 25 Jahre Abschlussklasse der Fotoschule

eingetragen in: Aktuelles, Perönliches | 3

1000_Fachklasse_Ende Von 1983 bis 1985 besuchte ich die Fachklasse der Münchener Fotoschule, damals noch unter dem Namen Bayerische Staatslehranstalt für Photographie. Im Jahr 2010 jährt sich der Abschluss zum 25. Mal. Zeit, sich auf die Suche nach den alten Klasskameraden zu begeben, um gemeinsam das Jubiläum zu feiern. Da die Fotoschule oder Staatslehranstalt seit einigen Jahren nicht mehr existiert, leider auch nicht im Internet zu finden ist, gestaltete sich die beginnende Suche nach der eigenen Tradition erst mal schwierig. Einzig die damals erstellte Mappe mit dem oben gezeigten Bild auf dem Umschlag ist noch erhalten. 

Nun ergab sich beim FreeLens Jahrestreffen in München die Gelegenheit mit einem der Lehrer der Hochschule München zu sprechen unter deren Fittichen sich jetzt die Fotografen befinden. Herr Ostermann war nicht nur vom Gedanken erfreut, im nächsten Jahr das Jubiläum an der Schule zu feiern, sondern schickte mir in der vergangenen Woche auch eine Klassenliste mit Bildern (Danke), die wir als erste Übung 1983 erstellt hatten. Die Suche konnte losgehen – ich hatte endlich wieder alle Namen. 

1000_Fachklasse_Beginn

Als ich dann das Recherchieren begann, stellte sich schnell heraus, dass die "Düsseldorf-Connection" um Ulrike Zimmermann zur gleichen Zeit die gleiche Idee hatte. Die Kräfte müssen nur noch gebündelt werden. Das Echo von den bereits erreichten Leuten ist jetzt schon klasse und wir werden sicher ein tolles Wiedersehen feiern.

Abschließend die Namen auf dem oberen Gruppenbild jeweils v.l.n.r.:
1. Reihe: Susanne Bauer, Ulla Georgi, Gabriella Meros, Dieter Reichler, Susanne Weißmann, Chryssa Nikoleri, Claudia Daut, Michael Enzmann;
2. Reihe: Stefan Latusek, Sabine Pfaff, Wolf von Lindenfels, Annette Schneider, Christoph Pressler, Anja Döhring;
3. Reihe: Sabine Koitzsch, Ulrike Zimmermann, Gisela Wunderwald, Nicole Lentz, Andreas Henk, Rolf Reinert (kopfüber), Cornelia Engber, Claus Breitfeld, Thomas Geiger;
4. Reihe: Tina Hager, Gyula Farkas, Daniela Stuhler, Michael Illies, Nicolai Weymann, Christoph Stelling;
5. Reihe: Stefan Albrecht, Andreas Sciborski, Christof Stieger;
Auf dem Foto fehlen: Katja Heidrich, Thomas Kilper, Elke Selzle, Susanne Schmitt, Katja Wiesebach.

3 Responses

  1. Thomas Geiger
    |

    Wir suchen immer noch nach:
    Gyula Farkas
    Nicole Lentz
    Susanne Schmitt
    Annette Schneider
    Christoph Stieger und Sabine Koitzsch sind noch nicht verifiziert. Falls also jemand was weiss bitte ich um Nachricht.

  2. Thomas Geiger
    |

    Der Termin steht! 1. und 2. Mai 2010 in München. Der genaue Ort wird noch bekannt gegeben. Wir haben schon 20 Zusagen!
    Ich freue mich schon
    Thomas

  3. Thomas Geiger
    |

    Falls es jetzt noch jemand der Vermissten liest: Wir treffen uns um 18.00 Uhr im Cafe L’amar im Glockenbachviertel um 19.30 gibt es Essen und dann open end – am Sonntag ab 10.30 Brunch an gleicher Stelle. Ich freue mich!