Gitarrenfestival Hersbruck – Blues & Jazz Guitar Night

Gitarrenfestival Hersbruck – Blues & Jazz Guitar Night

Tag fünf des Festivals, der Mittwoch stand im Zeichen von Blues und Jazz Größen. Das Hersbrucker-Gitarrenfestival-Urgestein Michael Langer machte den Anfang, gefolgt von dem New Yorker Bluesmusiker Woody Mann. Zum Schluss folgte noch Jazzgitarre pur mit Ulf WakeniusAndreas Dombert und Martin Taylor, die teils Solo teils in Zweierkombinationen und auch alle drei zusammen loslegten, dass die ausverkaufte neue GERU-Halle kochte. Zur Quadriga der Jazz Guitars fehlte leider Paulo Morello, der kurzfristig erkrankte.