Zugfahrt von Hersbruck nach Oberstdorf

Ich hatte im Juni die große Freude und die Ehre auf dem Oberstdorfer Fotogipfel ausstellen zu dürfen. Als ich am 6. Juni mit dem Zug zur Eröffnung nach Oberstdorf fuhr, hielt ich spaßeshalber alle paar Minuten mein iPhone ans Zugfenster, um Stadt und Land, welches an mir vorbei rauschte festzuhalten. Das habe ich in all den Jahren meiner Fotolaufbahn seit der Ausbildung in München immer wieder für das eine oder andere Einzelbild gemacht. Aber noch nie so konsequent während der ganzen fünfstündigen Fahrt mit Regionalexpressen oder dem Kurswagen eines Intercity von Treuchtlingen bis Oberstdorf. Spannend war vor allem der letzte Teil der Reise als die IC-Wagen von Immenstadt bis Oberstdorf, von einer Diesellok gezogen, durchs Allgäu „bummelten“. Das eine oder andere Bild konnte man vorausahnen oder an den Bahnhöfen auch gestalten, meistens sind es aber „Zufallsprodukte“. Immer wieder toll was dabei herauskommt. Nun wäre es nur noch wünschenswert, wenn die Zugfenster auch geputzt wären, aber man kann ja nicht alles haben.

Abfahrt Hersbruck rechts der Pegnitz, 11.04 Uhr

Nürnberg Ostbahnhof, 11.15 Uhr

Nürnberg Hauptbahnhof, 11.27 Uhr

Nürnberg – Sandreuth, 11.41 Uhr

Roth, 11.56 Uhr

Georgensgmünd, 12.08 Uhr

Mühlstetten, 12.09 Uhr

Weissenburg, 12.22 Uhr

Treuchtlingen, 12.41 Uhr

Treuchtlingen, 12.50 Uhr

Möhren, 13.02 Uhr

Weilheim, 13.06 Uhr

Donauwörth, 13.18 Uhr

Gersthofen, 13.27 Uhr

Augsburg, 13.59 Uhr

Haunstetten, 14.05 Uhr

Inningen, 14.05 Uhr

Lamerdingen, 14.22 Uhr

Ebenhofen, 14.46 Uhr

Aitrang, 14.58 Uhr

Aitrang, 14.58 Uhr

Aitrang, 14.58 Uhr

Kempten, 15.10 Uhr

Kempten, 15.12 Uhr

Immenstadt, 15.26 Uhr

Sonthofen, 16.01 Uhr

Sonthofen, 16.02 Uhr

Altstädten, 16.02 Uhr

Unterthalhofen, 16.03 Uhr

Fischen im Allgäu, 16.05 Uhr

Fischen im Allgäu, 16.06 Uhr

Oberstdorf, 16.15 Uhr

Oberstdorf, 16.16 Uhr

Ankunft Oberstdorf, 16.18 Uhr